Feiern im Biergarten

Gerne können Sie für Ihre Feier im Biergarten ab einem Biergartentisch reservieren. Hier bieten wir Ihnen eine Auswahl an verschiedenen Biergartenbrettl, welche Sie vorbestellen können. Die ganze Auswahl an Brotzeitbrettl finden Sie hier.

Zusätzlich lassen wir es Ihnen offen, ob Ihre Gäste sich Essen und/oder Getränke an der Selbstbedienungstheke holen oder ob Sie die Rechnung übernehmen möchten. Bei einer Gesamtrechnung erhalten Ihre Gäste Armbänder von uns, mit welchen der Verzehr an den Kassen notiert wird und am Ende eine Rechnung erstellt wird.

Bei einer Reservierung im Biergarten erlauben wir uns die Tischwäsche in Höhe von € 5 pro Tisch zu berechnen. Schlecht-Wetter-Varianten gibt es in diesem Fall nicht.

Bei Interesse und weiteren Fragen kontaktieren Sie uns hier.

 

Öffentliche Veranstaltungen im Biergarten

An Wochenenden im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter finden regelmäßig Musikveranstaltungen statt. Ob zünftig bayrisch, fetziger Biergarten-Jazz , Country Musik oder Bigband-Sound, unsere Musikveranstaltungen an Feiertagen sowie ausgewählten Terminen sind beliebte und unvergessliche Momente für Groß und Klein.

Das letzte Aprilwochenende ist für das Frühlingsfest reserviert. Hier findet jährlich ein Bücherflohmarkt statt, ein Musikarrangement sorgt für Stimmung, Ponyreiten für die Kleinen und …

Mittlerweile ein fester Termin ist das Forsthaus Kasten Festival an einem Tag im Juli/ August. Hier tritt Robespierre mit seiner Band auf und präsentiert seine neusten Songs. Eine Vorband sowie eine Showeinlage runden den Festival Abend auf dem Biergartengelände ab.

Im September veranstalten wir das traditionelle Weinfest mit den Forsthaus Musikanten, rotem und weißem Sturm aus dem Donauland, Wachauer Zwiebelkuchen und großem Kesselfleischessen.

Im Dezember findet unser stimmungsvoller und romantischer Adventsmarkt statt. Hobbykünstler präsentieren ihre handgefertigten Arbeiten und Produkte an unterschiedlichen Orten auf dem ganzen Gelände. Im Tiergehege beherbergen wir die lebende Krippe, der Nikolaus dreht regelmäßig seine Runde und bei Dämmerung lodert das riesige Adventsfeuer. Zusätzlich findet am 3. Adventssamstag die traditionelle Rauhnacht statt, mit Perchten und grusseligen Geschöpfen sowie einer Showeinlage und Feuerwerk.